Derzeit biete ich lediglich TfP-Shootings an.

 

Was ist ein TfP-Shooting?

Bei einem TfP-Shooting (ursprünglich time for prints = Zeit gegen Aufnahmen) fließt zwischen Model und Fotograf kein Geld.

Das bedeutet, ich erhalte für das Shooting kein Geld. Im Gegenzug erhalte ich das Recht, einzelne Aufnahmen aus dem Shooting für diese Webseite und zur Veröffentlichung in mehreren Fotografen-Communities zu zeigen. Natürlich verwende ich die Fotos nicht kommerziell. Außerdem wird genau abgesprochen, welche Aufnahmen ich “zeigen” darf und welche z.B. zu privat sind.

Konkret läuft das also so ab:

  • du hast Interesse an einem Shooting und schreibst mir
  • wir besprechen den Aufnahmebereich und konkrete Bildideen
  • wir besprechen, wo das Shooting stattfinden soll (Outdoor, bei dir zuhause, in einer anderen Location, in einem Mietstudio – evtl. anfallende Kosten hierfür teilen wir 50/50)
  • wir shooten (das dauert meist so 3-4 Std.)
  • nach dem Shooting erhältst du alle Aufnahmen auf CD oder USB-Stick
  • du suchst dir ca. 5-10 Aufnahmen aus, die ich dir dann professionell bearbeite
  • wir beide dürfen die Fotos anschließend verwenden (siehe oben)